Center for Innovative & Strategic Speaking (CISS)

Wie man über die Zukunft sprechen sollte - Strategische Themen-Entwicklung

Das Center for Innovative & Strategic Speaking (CISS) ist ein Netzwerk-Projekt, das Menschen zusammenbringen soll, die über die Zukunft nicht nur nachdenken, sondern auch kommunizieren und sprechen müssen - Politiker, Unternehmer, Selbstständige, Wissenschaftler, Führungskräfte. Sie ist Teil der neuen, dezentral und hierarchiefrei gestaltbaren öffentlichen Meinungsbildung in der digitalen Welt. 

 

Die neue Art, über die Zukunft zu reden, ist eine Mischung aus Optimismus und Skepsis, die ich gerne "Skoptimismus" nenne. Zukunftsentwürfe sind rar. Unternehmer denken, wenn sie das Wort Zukunft hören, meist an Profit und Wachstum, Politiker an ihre Wiederwahl, Wissenschaftler an ihre nächste Erfindung, die sie berühmt macht. Im Silicon Valley wird die Zukunft gleichgesetzt mit der Beglückung der gesamten Menschheit, in den Feuilletons unserer Medien grassiert ein hartnäckiger Fortschritts-Pessimismus.

Wie also sollen wir über die Zukunft sprechen? Welche Botschaften soll ich als Unternehmer entwickeln? Was interessiert Mitarbeiter, Kunden oder die Öffentlichkeit und ist interessanter als Umsatzzahlen und Produkt-Erklärungen? CISS ist als virtuelles Netzwerk organisiert. In Gesprächen, Diskussionen und Trainings soll es gelingen, aus den Routinen auszubrechen, Überzeugungen auf den Prüfstand zu stellen und neue Ideen zu finden für die eigenen Vorträge und die eigene Arbeit. Wir brauchen viele, die diese Zukunft gestalten - ethisch unangreifbar, unabhängig, flexibel, innovativ und wirkungsvoll.

In den Entwicklungs-Gesprächen wird es um die inhaltliche Gestaltung von Wortbeiträgen gehen, für öffentliche Auftritte, Vorträge, Podiumsdiskussionen, aber auch Meinungsartikel in Zeitungen, Magazinen und sozialen Medien. Eine Community, die sich bekannt macht als Denk- und Kommunikationsfabrik für die Zukunft. Die steht für wegweisende, verständliche, allumfassende Vorträge und Meinungsbeiträge, professionell präsentiert und stets der eigenen Überprüfung ausgesetzt.

Man kann CISS als Privatperson beitreten für eine jährliche Mitgliedsgebühr von 350.- Euro (zzgl. MwSt. / Firmen auf Anfrage). Dies umfasst ein monatliches 2-3-stündiges Brainstorming sowie drei individuelle Coachingstunden. Zusätzlich haben Mitglieder die Möglichkeit, einmal jährlich ein eigenes Positions- und Gedankenpapier über CISS zu veröffentlichen.

In Kontakt treten:

 Zeitgeist- & Business KeyNote Speaker Dr. Moeller

Erlenbadstraße 73 - 77880 Sasbach/Germany - moeller@top-global-speaking.net

  • Facebook Clean
  • Twitter Clean